31.10.2016: Reformationstag in der Epiphanien Kirche

Wie in jedem Jahr, machten sich die Viertklässler und ihre Lehrerinnen am Reformationstag auf den Weg in die Epiphanien Kirche, um dort Martin Luther und Pastorin Kirschstein zu treffen. In einer interaktiven Erzählung lernten wir Luther noch besser kennen, wir sangen zusammen Lieder und sprachen auch über unsere Ängste.

Danach konnten wir, wie Luther vor fast 500 Jahren, unsere eigenen Thesen an eine Tür nageln oder eine Kerze anzünden und diese auf den Altar stellen.

Ausgestattet mit der Lutherrose und einem Lutherbonbon machten wir uns dann alle wieder auf den Weg zurück zur Schule.

image001 image003 image005 image007 image009

Die Kommentare wurden geschlossen