Endlich wieder forschen!

Im Februar beginnt in der Schule Forsmannstraße wieder das Forschende Lernen. Die Schülerinnen suchen dabei nach Antworten auf eine selbstgewählte Frage:

„Staunen, wundern, fragen, forschen, durchhalten, nachforschen, neugierig sein. Um Forschen zu können, brauchst du eine Frage, aber nicht irgendeine Frage, sondern eine GROSSE Frage.“

Um diese Frage zu finden philosophieren wir mit allen Kindern an unserer Schule über Themen wie:

  • Was kann ich sicher wissen?
  • Was ist eine große Frage?
  • Was macht das Wesen einer Sache aus?
  • Was ist Denken?

forsmann-1004322So formulieren die Kinder unserer Schule eine eigene Frage aus ihrem Lebensumfeld, eine Frage die aus ihrer Welt stammt. Zu dieser Frage finden sie nun ein halbes Jahr lang selber etwas heraus. Dabei werden sie von Lehrern, Eltern und Erziehern bei Bedarf betreut, beraten und begleitet. Zentral ist jedoch das selber Tun, Erfahren und Lernen jedes einzelnen Kindes.

Einige Forscherfragen der letzten Jahre:

  • Können Menschen unter Wasser leben?
  • Warum reitet man nicht auf Kühen?
  • Warum muss man sich streiten?
  • Woher kommt die Schrift?
  • Wo ist der Wind, wenn er nicht weht?
  • Warum klingen Gedichte so herrlich?

Die Kommentare wurden geschlossen