Ein Klavier für die Schule

Unsere Schule hat ein Klavier geschenkt bekommen, das allerdings älter und renovierungsbedürftig war.

klavierbau_01

Gemeinsam mit dem Klavierbauer Andreas Vogt hat die Klasse 4a am Donnerstag, 20.01.2011, in zwei Schulstunden die wichtigsten Teile des Klaviers auseinander genommen und zerlegt, gereinigt und wieder eingebaut.

klavierbau_02

Herr Vogt, der große Kenntnisse und viel Erfahrung im Klavierbau besitzt, konnte die Kinder rasch für diese Arbeit begeistern. Es wurde eine Menge Glasreiniger, heißes Wasser, Putzlappen etc verbraucht. Wir haben eine Menge gelernt über Mottenlarven, Hammerleiste und Hammerköpfe ….

klavierbau_03

An einigen weiteren Tagen werden noch abschließende Arbeiten wie die Überholung des Spieltisches erfolgen. Danach wird Herr Vogt mit den Kindern an der Optik arbeiten und die Politur verschönern.

Bald freuen wir uns auf die Feinstimmung des Klaviers, die Kinder erfahren in Hörübungen die „feinen Unterschiede“.

Die Kommentare wurden geschlossen